Heritage Buildings - Malatelier

Ihr eigenes Malatelier einrichten? Diese Punkte sollten Sie berücksichtigen.

Immer mehr Menschen malen oder üben ein kreatives Hobby aus. Der ultimative Traum aller

Künstler – ob als Hobby oder beruflich – ist nach wie vor ein eigenes Malatelier. Doch ist es nicht immer sinnvoll oder auch praktikabel dieses im Haus einzurichten. Ein Eichenholz-Gartengebäude ist die perfekte Lösung für ein Malatelier. Wir fassen zusammen, wie Sie ein Eichenholz-Gartengebäude optimal als Malatelier einrichten.

In einem Malatelier muss man vollständig zur Ruhe kommen. Darüber hinaus benötigt man eine inspirierende Umgebung, in der man sich ganz zu Hause fühlt und möglichst wenig gestört wird. Der beste Ort dafür ist der eigene Garten. Dieser bietet einen schönen Blick auf die Natur oder das eigene Haus. Gleichzeitig ist man zu Hause, schafft jedoch gleichzeitig eine gewisse räumliche Trennung. Und man muss nirgendwo hinfahren: Nur ein paar Schritte durch den Garten und schon betritt man das eigene Malatelier. Mit einem Eichenholz-Gartengebäude schafft man ein authentisches Malatelier, das garantiert den anspruchsvollsten Erwartungen entspricht.

Indirekter Lichteinfall

Ein äußerst wichtiger Aspekt bei der Einrichtung eines Malateliers im Garten ist der Lichteinfall. So sollte man für hohe Fenster für maximalen Lichteinfall sorgen, doch sollte das Licht aus Norden kommen. Maler vermeiden in der Regel einen direkten Lichteinfall, da dieser die Farbschattierungen des Gemäldes negativ beeinflussen. Lichteinfall aus Norden hingegen, ist ideal für das Malen geeignet. Sofern man den Einbau großer Orangeriefenster sorgfältig plant, erhält man so sehr viel Licht aus Norden.

Leicht zu reinigender Bodenbelag

Auch ein leicht zu reinigender Bodenbelag ist in einem Malatelier wünschenswert. In diesem Fall empfehlen wir Polybeton. Dieser kann in der gewünschten Farbe – schwarz, grau, grün usw. – gegossen werden.

Das ganze Jahr über eine konstante Temperatur

Ein Malatelier aus Eichenholz kann perfekt mit der erforderlichen Heizung und Belüftung ausgestattet werden, sodass Sie im Winter wie im Sommer unter optimalen Bedingungen arbeiten können. Dabei setzen wir eine Klimaanlage ein, die sowohl die Feuchtigkeit, als auch die Temperatur in Ihrem Malatelier reguliert. So arbeiten Sie das ganze Jahr über bei einer konstanten Raumtemperatur.

Ein eigenes Malatelier einrichten? Wie wäre es mit einem Eichenholz-Gartengebäude? 

Entdecken Sie hier eine Auswahl der 2.000 von uns realisierten Projekte.

Wie machen wir im Bereich Qualität den Unterschied?